Skip to content

Erntedankfrühstück

In der Luchsklasse 3b und den Parallelklassen (Eisbären und Pandas) fand am letzten Schultag vor den Herbstferien anlässlich des Erntdankfestes und im Anschluss an das Unterrichtsthema „Getreide“ ein Frühstück statt. Die Kinder haben dazu bewusst fair gehandelte und regional erzeugte, teils selbstgemachte, Lebensmittel mitgebracht. Im Unterricht wurde besprochen, warum „fairer Handel“ und „Regionale Erzeugung“ und in der Fairtrade-Stadt Lohmar wichtig sind.

Endlich war so ein schönes Gemeinschaftserlebnis wieder möglich! Und es war richtig lecker!

Auszeit im Wald...

In der letzten Woche vor den Ferien haben sich die Eisbären eine Auszeit im Wald genommen, denn Lernen kann man auch dort! Wir haben tolle Spiele gespielt, bei denen wir uns vertrauen mussten, haben uns viel bewegt und auch ein paar Regentropfen konnten uns nichts anhaben. 

Die Pandabären der Klasse 3a waren im Aggerbogen

KLU Fest im Aggerbogen

Für den 22. und 26. August sind jeweils 2 Klassen der Aggertalschule zum Kennen-Lernen- Umwelt-Fest in die Naturschule Aggerbogen eingeladen worden. 

KLU 1

Die Klassen durften im Wechsel gleich 2 Module aus dem Kursprogramm ausprobieren. In der Pause dazwischen gab es eine großzügige Verpflegung durch die Naturschule

Beim 1. Modul „Wasser“ lernten die Kinder Wasserinsekten kennen und durften sie selbst in der Aggertalschule zur Beobachtung fangen. Bei herrlichem Sonnenschein konnten alle barfuß durch das Wasser der Aggertalschule waten. Eine gelungene Abkühlung!

KLU 4

Im 2. Modul „Feuer“ lernten die Kinder viel über das Feuermachen. Jede(r) durfte es dann auch selbst ausprobieren. Am Ende wurde Stockbrot gemacht.

KLU 5
KLU 6

Wir bedanken uns herzlich beim Team der Naturschule für diesen schönen Vormittag! 

 

 

 

 

Von der Raupe zum Schmetterling - die Stufe 2 beobachtet die Entwicklung

Zuerst haben wir gemalt, wie wir uns eine Raupe vorstellen.
Am Anfang waren die Raupen winzig. Wir haben ein spezielles Futter in die Forscherbecher geknetet, das sie fressen konnten. Diese Raupe ist schon tüchtig gewachsen, hat sich mehrmals gehäutet und spinnt fleißig Fäden.
Diese Raupen haben sich an einem Seidenfaden am Deckel aufgehängt. Sie hängen dort etwa einen Tag in J-Form bevor sie sich verpuppen.
Wir haben Pappkarten vorbereitet, um die Puppen in den Flugkäfig umsetzen zu können.
Die Puppen wurden mit dem Papier, das wir zu Beginn des Projekts im Deckel festgeklemmt hatten, an der Pappkarte befestigt. So können die Schmetterlinge später hängend schlüpfen.
So großartig golden schimmernd sehen die Puppen aus!
Die 2a ist ganz aufgeregt, weil ein Schmetterling sich gerade vor ihren Augen verpuppt!
Die ersten Schmetterlinge sind geschlüpft! Später haben wir sie im Schulgarten in die Freiheit entlassen. Es sind Distelfalter.

Die Zebraklasse fährt zum Aggerbogen

Wir stellen Kerzen aus Bienenwachs her!

Spielestunde der Froschklasse

Die Klasse 2a hat sich durch fleißiges und leises Arbeiten eine Spielestunde verdient. So konnten die Gesellschaftsspiele, die der Nikolaus der Klasse gebracht hatte, gemeinsam ausprobiert werden. Alle haben mit viel Spaß Spiele erklärt oder kennengelernt und einige neue Spielideen bekommen.

Spielestunde 2a 1
Spielestunde 2a 2
Spielestunde 2a 3
x Logo: Shield Security
Diese Website wird geschützt von
Shield Security